Sep 10

Es geht nichts über ein perfektes Verbrechen
Ron hat zum Geburtstag einen Zitteraal bekommen. Das ist ein tolles Geschenk für einen Sechsjährigen. Jetzt kann er endlich mit seinem Hamster „Elektrischer Stuhl“ beziehungsweise „Elektrisches Schwimmbad“ spielen. Leider ist der Hamster schon beim ersten Spiel vollkommen bewegungsunfähig, ja unter Umständen sogar tot. So ein Zitteraal kann nämlich selbst einen ausgewachsenen Bullen umhauen. In diesem Moment kommt auch schon Rons Vater nach Hause. Er ist Polizist und wundert sich über den neuen Fisch im Aquarium seines Sohnes. Als er danach greifen will bekommt er einen Schlag und fällt zu Boden. Endlich kann der Geliebte seiner Frau aus dem Schrank herauskommen. Es scheint als ob sie alles richtig gemacht hat, da ruft der Geliebte: „Ein Wunder, er lebt.“
Rons Mutter wird kreidebleich und springt aus dem Fenster. Doch ihr Geliebter meinte nicht ihren Mann, sondern den Hamster.

Nov 21

Im Satyr-Verlag ist das Buch „Macht Sex Spass? Ja, Nein, Vielleicht, Weiss nicht“ erschienen, in dem viele humoristische Kurzgeschichten zum Thema Sex versammelt wurden. Auch wenn in der viel zu kurzen Autorenzeile bei Amazon nicht erwähnt, ist Fremdleser Benjamin Bäder mit einer Anekdote über möglicherweise ganz normalen Sex vertreten.

http://www.amazon.de/Macht-Sex-Spaß-VIELLEICHT-Geschichten/dp/3981489179